Freizeitrunde


Freizeitrunde der Samtgemeinde Meinersen
Im Jahr 1987 wurde die Damen-Freizeitrunde von Eva Becker (Müden) ins Leben gerufen, die ihresgleichen sucht. Wir haben schon unser 30-jähriges gefeiert und werden scherzhaft die Dauerbrenner genannt. Besonders zu erwähnen ist, dass Rita Luxa 20 Jahre als Mannschaftsführerin die Geschicke der Freizeitrunde geleitet hat. Carmen Lorenz übernahm diese Aufgabe. Ursprünglich gehörten die Gemeinden Hillerse, Seershausen, Müden, Flettmar, Leiferde und Meinersen zur Freizeitrunde. Seit diesem Jahr sind nur noch Leiferde, Müden und Meinersen dabei. Gespielt wird immer mittwochs drei Einzel und zwei Doppel. Wenn es auch nicht so verbissen zugeht, möchte dennoch jede Ihr Spiel gewinnen. Am Ende der Punktspielsaison haben wir ein Abschlussfest mit Siegerehrung. Im Winter findet ein Hallenturnier statt. Zur Mannschaft gehören: Carmen Lorenz, Anke Borgfeld, Brigitte Rose, Renate Dolg, Anni Williges, Ulrike Hermes, Inge Niebuhr, Renate Müller, Ira Niebuhr, Doris Sollmann, Ingelore Lietzow und Bärbel Hacke. Sie haben Interesse an den Spielen der Freizeitrunde teilzunehmen? Dann melden Sie sich bei Carmen Lorenz. (05372 7027).